Es ist der Schmerz..

.. es ist der Schmerz der Dich zerfrisst... längst vergessener, vergangener, verdrängter Schmerz. Du wolltest ihn damals nicht spüren.. und Du willst es auch heut nicht. Er holt Dich ein, immer wieder... immer drängender... immer brutaler - je mehr Du Dich dagegen wehrst.. - er sitzt Dir im Nacken, und Du rennst! Willst ihm entfliehen, willst nicht hinsehen, nicht wahrhaben was Du schon damals nicht ertragen konntest. Doch er lässt Dich nicht fliehen, diesmal nicht.. setzt sich fest - in Dir.. kommt durch den Magen, schmerzt.. setzt sich fest in Deiner Brust, dreht sich bis dir schwindlig wird, schnürt dir die Kehle zu.. lässt genau soviel Luft durch, wie du brauchst um zu spüren wie es Dich innerlich zerreißt.. Immer mehr, immer stärker.. ein Stechen, ein Brennen.. 1000 Nadelstiche.. 1000 kleine Feuer.. die Seele verraten - den Körper verkauft... allein

7.12.14 13:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen